Ein Kinderbuch mit enttäuschendem Ende: „Ich bin Joy“ von Jenny Valentine

Dieses Kinderbuch hat meiner Tochter eigentlich richtig gut gefallen… Die 10 jährige Joy und ihre 13 jährige Schwester Claude haben bisher mit ihren Eltern schon an den unterschiedlichsten Orten der Welt gelebt und noch nie in die Schule gegangen, weil die Eltern sie unterrichtet haben.Doch als der Großvater Unterstützung braucht, beschließen die Eltern, zu ihm„Ein Kinderbuch mit enttäuschendem Ende: „Ich bin Joy“ von Jenny Valentine“ weiterlesen

Die Schulbücherei als „Stiefkind“ der Schule

Heute haben wir Bücherei-Eltern zum ersten Mal seit Beginn der Lockdowns die Schulbücherei unserer Grundschule betreten. Und … Überraschung: Wir sind umgezogen worden! Unser Raum war echt groß, jetzt ist er deutlich kleiner. Und von diesem kleineren Raum dürfen wir nur eine Hälfte nutzen, die andere gehört der benachbarten OGS Gruppe. Man war so nett,„Die Schulbücherei als „Stiefkind“ der Schule“ weiterlesen