Ein lustiges Bilderbuch: „König Pups“ von Roswitha Rakowitz

Kinder lieben Bilderbücher zu Themen, über die man „nicht spricht“. So waren bei uns die Bücher „Die Geschichte vom Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat“ und „So ein Kack!“ absolute Dauerbrenner, die ich allen 3 Kindern immer wieder vorlesen musste.
Dieses Buch hat definitiv das Potential, ein Lieblingsbuch zu werden!

Die Zeichnungen sind schlicht und bunt, es ist klasse, dass der Gestank des Pupses auf jeder Seite durch grünen Nebel sichtbar ist.
Für ein Bilderbuch hat es relativ viel Text, und es ist komplett in Reimform geschrieben, was 2 meiner Kinder auch immer sehr geliebt haben.
Die Reime sind stimmig und lustig.

Meine kleinste Tochter ist jetzt mit 7 Jahren eigentlich schon aus dem Bilderbuch Alter raus, aber ich habe es ihr dennoch schon mehrfach vorgelesen, weil sie es einfach super lustig findet. Von mir also eine ganz klare Empfehlung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: