Ein Buch wie ein Schatz: „Alte Sorten“ von Ewald Arenz

Was für ein wundervolles Buch! Ich war nach dem Lesen so begeistert, dass ich es mir auch noch als Hörbuch gekauft habe. Und auch in dieser Form ist es toll!

Ich bin völlig begeistert vom Schreibstil des Autors. Seine Sprache ist wunderschön, poetisch. Und er schafft es, wenig zu sagen und doch sehr viel auszudrücken.

Die Geschichte um die beiden Protagonistin en ist eine ruhige, eine leise Geschichte. Aber voller Weisheit. Es ist großartig, wie die beiden Frauen sich gegenseitig heilen.

Dieses Buch ist für mich ein wahrer Schatz!

Kurzbeschreibung: Sally und Liss: zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Sally, kurz vor dem Abitur, will einfach in Ruhe gelassen werden. Sie hasst so ziemlich alles: Angebote, Vorschriften, Regeln, Erwachsene. Fragen hasst sie am meisten, vor allem die nach ihrem Aussehen.
Liss ist eine starke, verschlossene Frau, die die Arbeit, die auf dem Hof anfällt, problemlos zu meistern scheint. Schon beim ersten Gespräch der beiden stellt Sally fest, dass Liss anders ist als andere Erwachsene. Kein heimliches Mustern, kein voreiliges Urteilen, keine miss­trau­ischen Fragen. Liss bietet ihr an, auf dem Hof zu übernachten. Aus einer Nacht werden Wochen. Für Sally ist die ältere Frau ein Rätsel. Was ist das für Eine, die nie über sich spricht, die das Haus, in dem die frühere Anwesenheit anderer noch deutlich zu spüren ist, allein bewohnt? Während sie gemeinsam Bäume auszeichnen, Kartoffeln ernten und Liss die alten Birnensorten in ihrem Obstgarten beschreibt, deren Geschmack Sally so liebt, kommen sich die beiden Frauen näher. Und erfahren nach und nach von den Verletzungen, die ihnen zugefügt wurden.

Ein Kommentar zu “Ein Buch wie ein Schatz: „Alte Sorten“ von Ewald Arenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: