Eine märchenhafte Lovestory aus dem Young adult Bereich: „Selection“ von Kiera Cass

Heute darf ich euch nochmal ein Buch empfehlen, das meine beste Freundin gerade ausgelesen hat. Es ist Band 1 einer Reihe aus dem Young adult Bereich und eine wirklich schöne Lovestory. Geeignet ab ca. 14 Jahre.

Diese Geschichte spielt in dem fiktiven Land Illeà. Hier gibt es sowohl eine Monarchie als auch ein Kastensystem, was zu Beginn des Buches gut erklärt wird und auch stimmig wirkt.

Es ist Tradition, dass sich 35 Mädchen aus allen Kasten darum „bewerben“ können, den männlichen Thronfolger zu heiraten. Diese Mädchen leben dann eine Zeit lang im Schloss und der Prinz schickt nach und nach Bewerberinnen nach Hause. Das Ganze wirkt ein bißchen wie eine Mischung von „Tribute von Panem“ und „Bachlor“.

Die Protagonistin America will eigentlich gar nicht mitmachen, weil sie verliebt ist in Aspen. Aber den Prinzen zu heiraten würde für ihre Familie viele Vorteile bringen, also macht sie mit….

America ist eine sehr sympathische Protagonistin. Und auch der Prinz ist ein ganz netter, so dass man sich als Leserin schnell wünscht, dass es zwischen den beiden funkt. Zudem ist America nicht dumm und hinterfragt viele Regeln und Gesetze, die im Schloss und auch im Land herrschen. Auch das macht sie mir als Leserin sehr sympathisch. Aber auch alle anderen Charaktere sind gut ausgearbeitet.

Da am Ende von Band 1 immer noch 6 Bewerberinnen übrig sind und man als Leserin natürlich wissen will, wie es weitergeht, ist der Kauf der nächsten Bände quasi vorprogrammiert. Aber da das Buch auch wirklich schön geschrieben ist und man es schnell lesen kann, ist das völlig okay.

Es ist eine süße Liebesgeschichte, nicht überraschend bis jetzt, aber dennoch sehr ansprechend. Und wunderbar geeignet zum Entspannen und abschalten.

Kurzbeschreibung:

Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: